Ihre gemachten Angaben werden streng vertraulich behandelt und unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht. Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt über eine 256-bit SSL-Verschlüsselung.